Methode

Sind wir heute wirklich klüger als früher?

 

Lange Zeit war es gängige Meinung, unser Herz sei lediglich eine Pumpe! Im Gegensatz dazu glaubten die Menschen in alten Kulturen, nicht das Gehirn, sondern unser Herz sei der Sitz der Emotionen.

 

Nun haben neue Untersuchungen gezeigt, dass das elektromagnetische Feld des Herzens 5000mal stärker ist als das des Gehirns.

Darüber hinaus schreiben sie dem Herzen eigene Intelligenz und Kommunikationsfähigkeit zu (www.herz-ausbildung.de/forschungsergebnisse.html)

 

Forschungsarbeiten des Ehepaars Lacey in den 1970er Jahren ergaben, dass es in unserem Herzen ein komplexes System gibt, ein „kleines Gehirn“ aus mindesten 40.000 Nervenzellen, das über unser Nervensystem Informationen zum „Kopf“-Gehirn sendet und so ein Zwei-Wege-Informationssystem zwischen Herz und Hirn bildet.

 

Diese Art von feiner, energetischer Kommunikation innerhalb unseres Körpers ist die Basis der bahnbrechenden Heartmath-Methode – oder Herzintelligenz-Methode – zur Transformation von Stress!

Das einzigartige an diesem Ansatz ist, dass jeder seine innere Kommunikation beeinflussen und kontrollieren kann und damit der unzusammenhängende, chaotische „Dialog“, der bei Stress zu beobachten ist, sich in eine kohärente, harmonische Kommunikation verwandelt.

 

Gute Gesundheit hängt von guter Kommunikation ab – sowohl im Inneren wie im Äussern!

 

Indem wir die Heartmath-Methode praktizieren verbessern wir die Fähigkeit effizient und harmonisch zu kommunizieren und zwar mit sich selbst ebenso wie mit Anderen.

 

Emotionen bestimmen unseren Herzrhythmus und damit unser vegetatives Nervensystem. Negativ-Emotionen wie Angst, Trauer, Ärger, Feindseligkeit, Depressionen oder Stress verändern nicht nur unseren Herzrhythmus und, als Folge davon, unseren Hormon- und Stoffwechselhaushalt, sondern verbrauchen über alle Maßen unsere Energiereserven.

 

Heartmath hat eine leicht zu erlernende, alltagstaugliche Methode geschaffen, mit deren Hilfe wir unser Herz in einen kohärenten, harmonisch schwingenden Zustand versetzen können.

Mittels eines eigens dafür entwickelten Biofeedback-Gerätes lässt sich die Wirksamkeit direkt ablesen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Heimlich Coaching